Bad Habit Rabbit streetworkin´ – Für Euch im Gehege.

Kapitel 3: Krisen und Notlagen

.

StreicherEs fragt der Streicher provokant:
Globale erderwärmung, Unsere Schuld?

Artikel:
Globale Erderwärmung lässt die Pole schmelzen

Die Eisfläche der Arktis schrumpft bereits im vierten Jahr in Folge in Rekordtempo. Im September 2005 habe das Eis im Nordpolgebiet ein neues Minimum erreicht, schreibt das Nationale Schnee- und Eis-Datenzentrum der USA (NSIDC). «Wenn der derzeitige Schwund des Meereises anhält, könnte die Arktis bis zum Ende des Jahrhunderts im Sommer komplett eisfrei sein», hieß es.
———————————————————————————————————————————————–

Und Folgender Artikel wurde von einem gewissen „Andreas geschrieben, der anonym bleiben wollte:

Liebe Benutzer dieser Internetadresse,

ob ich mit meiner Nachricht an Euch gegen irgendwelche Regeln auf dieser Seite verstoße ist mir egal, trotzdem bitte ich Euch diesen Text aufmerksam durchzulesen.
Ihr müsst wissen, dass es von Jahr zu Jahr immer heißer wird, dass gentechnisch bedingtes Erbmaterial von einigen Tierarten durch diesen Vorgang zum Aussterben führen und die Menschheit vor ihrer wohl größten Prüfung steht.
Die Rede ist von der Globalen Erderwärmung.
Ich möchte Euch nicht dazu bringen, ständig auf die Energie zu verzichten, das ist der falsche Weg. Ich möchte, dass ihr versteht, was Globale Erderwärmung für den Menschen und alle anderen Lebewesen auf diesem Planeten bedeutet und einsichtig werdet.
Jeder kennt den Vorgang der „normalen“ Erderwärmung. Sonnenstrahlen treffen durch die Atmosphäre ein und werden von der Erde teils wieder reflektiert. Die Reflektierten Strahlen treffen somit wieder auf die Atmosphäre, wo sie dann wieder reflektiert werden. Durch diesen Vorgang bleibt in der Erdatmosphäre mehr Strahlung und erwärmt dadurch den Planeten. Ohne diesen Vorgang wäre ein Leben auf der Erde undenkbar.
Durch die Globale Erderwärmung wird diese Atmosphäre aber immer dicker und immer mehr Strahlen werden in der Atmosphäre letztendlich gehalten, wodurch sich die Erde immer weiter erwärmt.

Manche werden sich vielleicht denken: „Oh, bissel wärmer könnts hier schon sein, da hab ich kein Problem damit!“, doch dieser Gedanke ist grundlegend boshaft. Folgen sind stärkere und häufigere Naturkatastrophen wie Tornardos und Tsunamis, welche dann auch in neuen Gebieten auftreten können. Außerdem wird durch die Erwärmung des Wassers das Eis an den Polen zum Schmelzen gebracht und die enorm große Fläche der Eisschicht, die normal 95% der Strahlen reflektiert und die Erde damit praktisch abkühlt, ist dann weg und es wird noch heißer. Sind die Pole erst einmal geschmolzen, werden riesige Flächen der Erde, meist dichtbesiedelte Küstenregionen, überschwemmt werden und ein Leben dort unmöglich machen. Studien zufolge soll die Zahl der Flüchtlinge aus diesen Gebieten um die 100 Millionen betragen.
Dies ist nur ein kleiner Einblick, was uns bevorsteht, wenn wir jetzt nicht handeln. Es ist unsere Heimat die wir zerstören… und es ist wahrscheinlich die einzige die wir haben.
Aber bald ist es zu spät!

Ich habe meine Informationen zu diesem Thema aus dem Film „An Inconvenient Truth“ von Al Gore, den ich jedem empfehle anzuschauen. Dort wird mehr auf diese Punkte die ich ansprach eingegangen und auch einiges besser erklärt, als ich es kann. Sollte hier jemand eine Aussage von mir erweitern können, darf er das natürlich gerne!

Meine Bitte an Euch ist zu helfen! Ich bin selbst erst 17 Jahre an und schautwas ich mache! Zur Zeit versuche ich eine Naturschutzorganisation in meinem Landkreis zu gründen und stecke viel Zeit hinein, obwohl ich eigentlich sehr viel anderes zu tun hätte. Jeder kann helfen! Lebt nicht für Euch, lebt für die nächsten Generationen und sichert ihnen ein angenehmes Leben!
——————————————————————————————————————————————–

.
UserAnderer User:

defenitiv unsere Schuld.Und ich glaub nich,dass wirs überleben.

.

.
StreicherStreichelzoo:
naja, wenn sich die Ingenieure und Computertechniken unserer Foren zussamentun, könnten wir vlt. etwas entwickeln…

.
bad habit

Habe selten so einen hübschen Salat aus Fakten und Fäkalien serviert bekommen. Recherche besteht für gewöhnlich nicht im blinden kopieren aller Quellen, die zufällig auf dasselbe Stichwort referieren, sondern darin, eine kompakte, informative und fundierte Darstellung zu gewinnen.

Streichers Plan einer virtuellen Volksbewegung verspricht tatsächlich Erfolg – wenn sich all die Menschen zusammentun, die das westliche Wohlstandsleben mit (PKW, Zentralheizung, Tonnen von Konsumgütern, deren Verpackungen und…) Internetanschlüssen versehen hat, und gemeinsam laut „Schluss damit!“ rufen, muss es ja einfach klappen. Virtuell, meine ich.

Natürlich könnten auch die vielen tausend Ingenieure, die sich in ihrer Freizeit hier herumtreiben, eine Weltrettungsmaschine bauen. Eine Kleinigkeit; immerhin brauchen wir nur einen bestimmten Effekt in einem globalen chaotischen System zu induzieren. Ein Leichtes!

.
StreicherAufstrich:

So,
jetzt haben wir zwei verschiedene Stanpunkte:
Tot-Leben.
Ich denke das ganze wird so wie
„Children of Men“ dem klassischen Futur-Movie verlaufen.
Die menschen werden unfruchtbar,
Anfangs ist alles noch gut, – einzelfälle.
dann sterben vlt. alte leute, und es kommen kaum neue dazu.
die menschen werden nervös.
Junge sterben an der umweltverschmutzung auch teilweise.
Unser (Alle denken es wäre ein schwaches System) System bircht zussamen. Panik bruicht aus, Das Militär rückt aus um „Ordnung“ zu schaffen (Siehe Bush- krieg und nicht frieden!!) menschen werden Grundlos erschossen, selten werden kinder geboren, und die neugeborenen werden natürlich versteckt „In sicherheit vor den soldaten“ <– also die eltern verstecken das kind, die soldaten kriegen nix mit, erschiessen das kind.
Rohstoffknappheit breitet sich aus (Tiere können sich nicht vermehren)
Teilweise werden Amerikas große teile einfach zerbombt.

Ich Tippe dabei auf Folgendes:

Los Angeles ist die Hauptstadt von Los Angeles County und mit 3.877.129 Einwohnern in der eigentlichen Stadt nach New York die zweitgrößte Stadt der USA. Mit einer Einwohnerzahl von 17.542.279 im Ballungsgebiet gehört die Stadt zu den größten Metropolregionen der Welt. (Stand jeweils 1. Januar 2005)

so, rohstoffproblem gelöst, „Wasserstoffbombe“
Damit sind wir schonmal einige verbraucher los.

U.u könnte das alles durch die jetzt erschaffenen
„LPG-Motorräder gelöst werden, unser auto hat z.B. LPG antrieb“

.
bad habit1. Lerne Denken.
2. Lerne Schreiben.
3. Lies das da oben noch mal.
4. Schäm dich.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter S.T.I.

Eine Antwort zu “Bad Habit Rabbit streetworkin´ – Für Euch im Gehege.

  1. Flambeed Ice

    „Die menschen werden unfruchtbar […]“
    …Und der Freifahrtsschein für ungeschützten Geschlechtsverkehr wird geboren.

    „dann sterben vlt. alte leute, […]“
    Einfach undenkbar.
    Da werden schon eher Babys geboren, oder Eisbären-Kuscheltiere namens „Knut“ verkauft.

    „und es kommen kaum neue dazu.“
    Es liegt wohl in der Natur des Menschen, keine alten Leute zu gebären. Läßt man den Babys jedoch 70 Jahre Zeit zu reifen, erzielt man erstaunliche Ergebnisse.

    „die menschen werden nervös.“
    Demnach wird mein Abteilungsleiter wenigstens zweimal pro Woche unfruchtbar.
    Und mir ist auch schon ganz schlecht.

    Oder so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s